Home
Vorstand
Geschäftsstelle
Kalender 2018
Rundschreiben
Aktivitäten
Fotogalerie
Satzung
Mitgliedsbeitrag
Kontakte
Archiv

Rundschreiben März 2005


Inhalt/Termine 
1.
  Mitgliederversammlung und Vorstandssitzung am 21.4.2005.
2.
  Segeltörn auf der Undine am 28.04.2005.
3.
  Stadtteilrundgang Eppendorf.
4.
  Blick hinter die Kulissen der U-Bahn am 24.06.2005.
5.
  Verschiedenes.
6.
  Neue Mitglieder.

Liebe Gesellschafterinnen und Gesellschafter!

1.   Zunächst möchten wir Sie einladen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21.04.2004, 18:30 Uhr im Raum 583 des Ziviljustizgebäudes, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg.

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstands und der Kassenprüfer.
2. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands.
3. Verschiedenes.

Wie schon in den vergangenen Jahren verzichten wir darauf, die Mitgliederversammlung mit einer Vortragsveranstaltung zu verbinden. Stattdessen wollen wir im Anschluss an die Versammlung (ca. um 19:30 Uhr) gemeinsam im Lokal „Lilienthal“ zu Abend essen. Wer Interesse hat, hieran teilzunehmen, möge sich bitte bis 13.04.2004 bei der Geschäftsstelle melden, damit wir einen oder mehrere Tische reservieren können.

2.   Wir freuen uns außerordentlich, Ihnen am Donnerstag, den 28.04.2005, eine ganz besondere Besichtigung einer Hamburger Einrichtung anbieten zu können. Wir werden von 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr mit dem alten Segelschoner Undine durch den Hamburger Hafen und auf der Elbe fahren. Treffpunkt ist am Liegeplatz der Undine, Ellerholzweg 1b 21107 Hamburg. Sie erreichen den Liegeplatz von der Innenstadt aus am schnellsten mit der Hafenfähre Linie 73, Abfahrt an den Landungsbrücken (Brücke 1) um 13:20 Uhr und fahren bis Argentinienbrücke.

Der Verein Gangway (http://www.gangway.info/) nutzt seit 1992 sehr erfolgreich den jetzt 74 Jahre alten Frachtsegler, um in der Form mehrmonatiger Segelreisen, bei denen Frachten quer durch Europa befördert werden, sozial auffälligen Jugendlichen einen Arbeitsplatz zu geben und sie dabei auch schulisch und beruflich zu integrieren. Nachdem im vergangenen Jahr die Zukunft des Projektes gefährdet schien, geht es jetzt weiter. Bevor die nächste viermonatige Reise startet, dürfen wir das Schiff für einen Nachmittag nutzen. Der Verein Gangway sorgt für Kaffee und Kuchen und würde sich über Spenden freuen. Bitte melden Sie sich bei der Geschäftstelle an, damit wir die Größe der Gruppe einschätzen können.

3.   Stadtteilrundgang Eppendorf
Nachdem wir im vergangenen Jahr eine sehr interessante Führung durch Ottensen erleben durften, wollen wir uns voraussichtlich im Mai unter fachkundiger Anleitung in Eppendorf auf die Spuren von Wolfgang Borchert begeben. Der Termin steht leider noch nicht fest, wir werden Sie hierüber noch gesondert informieren.

4.   Am 24.06.2005 werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der U-Bahn. Treffen ist um 14:00 Uhr am Eingang der U-Bahn-Werkstatt Hellbrookstraße 6, 20305 Hamburg (U-Bahn Saarlandstraße). Wir werden dann zunächst die U-Bahn-Werkstatt besichtigen und anschließend gegen 15:30 Uhr mit einem Sonderzug (DT4) eine Fahrt um den "Ring" unternehmen. Gegen 16:30 Uhr ist die Veranstaltung voraussichtlich beendet.

5.   Verschiedenes
Die nächste Vorstandssitzung findet am Dienstag, den 22.03.2005, 18.30 Uhr, im Raum 141 im Ziviljustizgebäude statt. Auch Mitglieder, die nicht dem Vorstand angehören, sind wie immer herzlich willkommen, vor allem wenn Sie Ideen für weitere Veranstaltungen mitbringen.

6.   Als neue Mitglieder begrüßen wir:
Sabine Liske
Claudia Schmidt
Jens Peter Busch
Jens Heuer

Mit herzlichen Grüßen
 

(Dr. Thorsten Schmidt)                                                 (Wiebke Gammel)

 

 

Nach oben
Weiter

März 2005
Mai 2005
WWW.DJJV.ORG
Sommerfest 2005
Oktober 2005
November 2005
Hitler gegen Tell